Fanschals, Jacquard-Schals, Seidenschals, Webschals vom Hersteller:

Individuelle Logos - Claim - eingestrickt, eingewebt, edle Bestickung, Bedruckung

Fanschals haben Kultstatus und sind nicht wegzudenken. Die meistgefragten Fanschals:
Original Jacquard
Stricktechnik, doppelseitig mit Logo und Ihrem Claim eingestrickt.

Seidenschals Doppelseitig mit individueller beidseitiger Bedruckung - Material Polyesterseide Satin - Farben Alles möglich als Standard -
Für den Sommer ist der Seidenschal bestens geeignet - viel Text und Logos; hier ist der Seidenschal unschlagbar.

Abmessung:
Standard und nach Kundenwunsch mit Aufpreis -- Materialien: Polyacryl, Polyester-Satin -- Farben Für Web und Jacquard Schals: Sie selektieren aus unseren 20 Standardfarben oder Ihre eigene Pantone Farben mit Aufpreis.
Preisbeispiel:
Fanschal z.B. Borussia Dortmund – natürlich Ihr eigener Design:
100% Acrylic Material -- Jacquard Stricktechnik –
Größe 16 x 118 cm plus 7cm Fransen – Logos/Claim beidseitig eingestrickt –

100 Stck. a) EUR 4,35 – 300 Stck. EUR 3,99 – 500 Stck. EUR 3,75 – 1000 Stck. EUR 3,39 – über 1000 Stck. nach Anfrage!

Kosten für Lieferung zu Ihnen je nach Menge

Andere Größen:
16 x 130 cm – 19 x 152 cm – 17 x 138 cm – Preise geringfügig mehr!


Alle Vorkosten im Preis enthalten (Preise per 1.1.2017)
Die Verwendung eines feineren Garns bei unseren Fanschals ermöglicht eine dichtere Webung/Strickung und gibt dem Fanschal ein feineres Flair. Die Leuchtkraft der Farben bei individuellen Fanschals ist intensiver, unsere Fanschals fühlen sich zarter an. Dies sind natürlich nur einige Beispiele aus vielen möglichen Varianten.
Alle Fanschals, Jacquardschals, Seidenschals, Webschals kommen direkt vom Hersteller und werden immer individuell für Sie hergestellt und mit Ihren Namen, Farben, Logos veredelt.
Kleine Info für unsere Kunden, da es immer wieder nachgefragt wird: Infos zur Stricktechnik, was bedeutet „Jacquard Fanschals“ ?

Joseph-Marie Jacquard war der französische Erfinder der erfolgreichen Jacquard-Technologie. Dank dieser revolutionären Technik war/ist es möglich jede Masche auf ihren Fanschal einzeln anzusteuern. Jede Masche wird am PC, als sogenanntes Pixel, gezeichnet und auf die Maschine mit einem hinterlegten Strickablauf übertragen. Dabei kann man z.B. bei einem 3-Farb-Jacquard drei beliebige Farben nebeneinander zeichnen. Diese werden den sogenannten Fadenführern, die mit der bestimmten Farbe eingefädelt sind, zugeordnet. Die Maschine strickt ihren Entwurf Reihe für Reihe ab. Dabei verwenden wir 100% Acrylgarn in hochbausch. Die Fransenfarbe ist auch frei wählbar. So entsteht ihr individuell angefertigter Fanschal. Es gibt nichts Besseres!

Beste Grüße, Ihr Transactor